Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteHaupteingang zur Verwaltung, Hauptstraße 13 | zur StartseiteStorchennest am Amtsgebäude | zur StartseiteAmtsgebäude der Verwaltung | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteNeues Bürgerhaus in Rauen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die LAG Märkische Seen startet in die 2. Projektauswahlrunde

15. 02. 2024

       laglogo     

 

Ab sofort startet in der LAG Märkische Seen das 2. Projektauswahlverfahren zur Beantragung von Fördermitteln aus LEADER. Dazu wird um die Einreichung vollständig ausgefüllter Maßnahmebeschreibungen bis zum 31. März gebeten.

 

Gefördert werden können sowohl investive als auch nichtinvestive Vorhaben. Alle Projekte müssen ein Auswahlverfahren bei der LAG durchlaufen. Dieses soll sicherstellen, dass jeweils die Projekte mit dem höchsten Mehrwert in den Genuss einer Förderung kommen. Die LAG Märkische Seen fordert die regionalen Akteure ab sofort zur Einreichung von Projekten auf. Diese können im Bereich gewerblicher Tätigkeit, der Umnutzung vorhandener Gebäude, der Dorfentwicklung oder sozialer Aktivitäten angesiedelt werden – wichtig sind vor allem ein Bezug zur Region und eine enge Vernetzung vor Ort.

 

Schwerpunkte der Strategie in den kommenden Jahren: 

Vernetzt und Gemeinsam in der Region
Generationsübergreifend Gemeinwohl gestalten/ Lernende Gesellschaft

Wandel in der Region
Neues integriert gestalten/ Bewährtes wahren und fördern/ Ressourcen schonen

Wertschöpfung in der Region

Ländlicher Tourismus und Kultur/ Regionale Wertschöpfung

 

Als Stichtag für das Projektauswahlverfahren wurde 31. März 2024 mit einem Budget in Höhe von 1 Mio. € festgelegt. Bis dahin müssen interessierte Antragsteller eine vollständig ausgefüllte und schlüssige Maßnahmebeschreibung bei der LAG einreichen, wenn sie in dieser Runde berücksichtigt werden wollen. Notwendige Baugenehmigungen sollten bereits beantragt sein.

 

Interessierte Vereine, Gewerbetreibende oder Privatpersonen können sich ab sofort zur Beratung und Begleitung bei der Entwicklung ihrer Vorhaben an die Geschäftsstelle wenden. Informationen über bisherige geförderte Vorhaben und Dokumente zum Verfahren sind auf der Internetseite www.lag-maerkische-seen.de zu finden.

 

Bild zur Meldung: Die LAG Märkische Seen startet in die 2. Projektauswahlrunde