Bannerbild | zur StartseiteAmtsgebäude der Verwaltung | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteNeues Bürgerhaus in Rauen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteHaupteingang zur Verwaltung, Hauptstraße 13 | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStorchennest am Amtsgebäude | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Baupause zwischen Am Winkel und Fürstenwalder Straße - Pressemitteilung Landesbetrieb Straßenwesen

24. 06. 2024

Pressemitteilung

 

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

 

 

L 23 bei Spreenhagen: Baupause zwischen Am Winkel und Fürstenwalder Straße

 

Auf dem Abschnitt der Bauarbeiten auf der Landesstraße L 23, Am Winkel bis zur Einmündung zur Fürstenwalder Straße bei Spreenhagen (Oder-Spree), sind in einem unerwartet großen Umfang belastete Baumaterialien gefunden worden, die gesondert entsorgt werden müssen. Deshalb ruhen die Bauarbeiten. Zurzeit werden die gesetzlichen Entsorgungsverfahren für die Ausbaustoffe mit Hochdruck geklärt. Voraussichtlich Anfang nächsten Monats werden die Ausbauarbeiten in diesem Abschnitt fortgesetzt. Die Bauzeit wird sich voraussichtlich um ein bis zwei Wochen verzögern. 

 

Unabhängig davon, wird in der Sommerferienzeit ab Ende Juli 2024 bis Ende der Ferien der Streckenabschnitt vom nördlichen Ortseingang von Spreenhagen bis Spreeau abschnittsweise erneuert. Die Fahrbahndecke wird abgefräst und neu asphaltiert. Die Einfahrt zum Gewerbegebiet „Am Winkel“ ist weiterhin möglich. Betroffene Anwohner:innen werden gesondert über die Zugangsmöglichkeiten zu ihren Grundstücken informiert. Der Beginn der Bauarbeiten in diesem Abschnitt ist notwendig, um den Schulbusverkehr nach den Ferien wieder zu ermöglichen. 

 

Die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Spreenhagen steht nicht auf dem Bauplan.  

 

Derweil wird planmäßig der Umbau des Kreisverkehrs im Bereich der Landesstraßen L 23 und L 38 zu einem ampelgeregelten Knotenpunkt vorangetrieben. Die Erneuerung des Radweges entlang der L 23 wurde bereits planmäßig abgeschlossen. Somit können die Verkehrsteilnehmer den Rad- und Gehweg mit neuer Deckschicht nutzen.

 

Die Umleitungsstrecke für den Fahrzeugverkehr führt von der Anschlussstelle Storkow der A 12 über die L 36 nach Fürstenwalde/Spree und von dort über die L 35 und die L 38 in Richtung Hangelsberg zum Knoten L 38 / L 23 bzw. umgekehrt

 

Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen Einschränkungen.

 

 

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg - Lindenallee 51 - 15366 Hoppegarten -
Pressesprecher Steffen Streu - Tel.: +49 33 42 249 10 98 - Mobil +49 171 566 31 28 -
E-Mail: - Internet: www.ls.brandenburg.de

 

Informationen zu allen Baustellen im Land finden Sie kurzgefasst im Baustelleninformationssystem des Landesbetriebs: https://www.ls.brandenburg.de/ls/de/bauen/baustelleninformationssystem/